IDS Scheer sichert sich Auftrag von Deloitte

Dienstag, 15. September 2009 10:49
IDS_Scheer_Logo.gif

SAARBRÜCKEN (IT-Times) - Die IDS Scheer AG (WKN: 625700) konnte sich heute über einen neuen Auftrag freuen. Künftig greift auch Deloitte auf das Geschäftsprozessmanagement-System des deutschen Unternehmens zurück.

In diesem Zusammenhang kommt die Aris-Lösung von IDS Scheer zur Anwendung. Deloitte Touche Tohmatsu will die eigenen IndustryPrint-Geschäftsprozesse auf die Aris-Plattform umstellen und entsprechend standardisieren. Ziel sei es, auf diese Weise einen einheitlichen Prozessgestaltungs- und Prozessverbesserungsansatz zu verfolgen.

Bei IndustryPrint handelt es sich um eine Service-Lösung von Deloitte. Diese beschleunigt demnach verschiedene Prozesse innerhalb eines Unternehmens und ermöglicht auch eine Dokumentation der entsprechenden Vorgänge. In diesem Zusammenhang kommen auch ERP-Anwendungen (Enterprise Resource Planing) zum Einsatz, die durch die Verwendung von Aris nun ebenfalls standardisiert werden sollen. Finanzielle Details des Auftrages teilten beide Unternehmen unterdessen nicht mit.

Meldung gespeichert unter: Software AG

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...