IDS Scheer erhöht Gewinn und Dividende

Donnerstag, 28. Februar 2008 13:02
IDS_Scheer_Logo.gif

SAARBRÜCKEN - Die IDS Scheer AG (WKN: 625700) konnte 2007 den Gewinn um ein Viertel verbessern. Dies gab der Anbieter von Geschäftsprozessmanagement-Lösungen (BPM) auf einer Pressekonferenz zum Jahresergebnis 2007 heute bekannt.

So stieg der Jahresüberschuss der IDS Scheer Gruppe im Geschäftsjahr 2007 um 25 Prozent auf 23,4 Mio. Euro. Das Ergebnis je Aktie legte gegenüber dem Vorjahr entsprechend von 0,57 Euro auf 0,71 Euro zu. Eine Anhebung der Dividende um zehn Prozent auf 0,22 Euro je Aktie ist nach Unternehmensangaben geplant, was einer Dividendenrendite von 1,4 Prozent entspricht. Das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibung der immateriellen Vermögenswerte (EBITA) legte um 22 Prozent auf 39,6 Mio. Euro zu, wodurch sich die EBITA-Marge von 9,2 Prozent auf 10,1 Prozent erhöhte.

Auch beim Umsatz konnte die IDS Scheer AG erfreuliches vermelden. Er stieg im Geschäftsjahr 2007 um elf Prozent auf 393,5 Mio. Euro. Damit hat IDS Scheer nach eigenen Angaben die Unternehmensprognose im Umsatz übertroffen und im Ergebnis „eine Punktlandung“ erzielt.

Meldung gespeichert unter: Software AG

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...