IDS Scheer: Ergebnisplus trotz Umsatzrückgang

Donnerstag, 30. Juli 2009 10:43
IDS_Scheer_Logo.gif

SAARBRÜCKEN (IT-Times) - Die IDS Scheer AG (WKN: 625700) bereitete dem neuen Eigentümer Software AG heute mit gestiegenen Ergebnissen im zweiten Quartal und ersten Halbjahr 2009 Freude. Die Umsatzerlöse des deutschen Software- und Beratungshauses entwickelten sich hingegen rückläufig.

So ging der Umsatz der IDS Scheer AG im zweiten Quartal 2009 im Vergleich zum Vorjahresquartal von 102,1 Mio. auf Euro 89 Mio. Euro zurück. Das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITA) verbesserte sich jedoch um 20 Prozent von 7,7 Mio. Euro auf 9,2 Mio. Euro. Mit einem Anstieg von 7,1 Mio. Euro auf 8,8 Mio. Euro kletterte das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) im gleichen Zeitraum um 23 Prozent. Der Quartalsüberschuss legte jedoch nur leicht von 5,2 Mio. Euro auf 5,4 Mio. Euro zu, eine Steigerung um vier Prozent. Das unverwässerte Ergebnis je Aktie erhöhte sich von 0,15 Euro im Vorjahreszeitraum auf 0,17 Euro im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres.

Im ersten Halbjahr 2009 ging der Umsatz der IDS Scheer AG gegenüber den ersten sechs Monaten des Vorjahres von 196,4 Mio. Euro auf 179,3 Mio. Euro zurück. Das EBITA verbesserte sich von 11,8 Mio. Euro auf 17,4 Mio. Euro, das EBIT im gleichen Zeitraum von 10,8 Mio. Euro auf 16,5 Mio. Euro. Unter dem Strich blieb dem deutschen Softwarehaus nach dem ersten Halbjahr 2009 ein Nettoüberschuss in Höhe von 10,2 Mio. Euro. Der Vorjahreswert hatte bei 7,6 Mio. Euro gelegen. Entsprechend stieg das Ergebnis je Aktie von 0,21 Euro auf 0,30 Euro. Der Cash-Flow aus laufender Geschäftstätigkeit schnellte von 3,7 Mio. Euro auf 15,4 Mio. Euro nach oben, was einer Steigerung um 312 Prozent entspricht. Diesen Anstieg begründete die IDS Scheer AG mit dem höheren operativen Ergebnis sowie einer deutlichen Verbesserung des Working Capitals. Die liquiden Mittel des Unternehmens legten leicht von 113,2 Mio. Euro zum 30. Juni 2008 auf 118,8 Mio. Euro am Ende des ersten Halbjahres 2009 zu.

Meldung gespeichert unter: Software AG

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...