Hutchison Telecommunications profitiert von Schwellenländern

Dienstag, 19. August 2008 17:50

HONGKONG - Hutchison Telecommunications (WKN: A0DKAT) wies die vorläufigen Ergebnisse für das erste Halbjahr 2008 aus. Das asiatische Telekommunikationsunternehmen legte dabei besonders auf Märkten in Schwellen- und Entwicklungsländern zu. 

Der Umsatz des ersten Halbjahres belief sich auf 11,7 Mrd. Hongkong-Dollar (HK-Dollar) nach 9,6 Mio. HK-Dollar im Vorjahreszeitraum. Es wurde ein operativer Gewinn von 2,2 Mrd. HK-Dollar verzeichnet (2007: 832 Mio. HK-Dollar). Der Gewinn aus weitergeführten Geschäftsbereichen stieg von 341 Mio. HK-Dollar auf 1,96 Mrd. HK-Dollar an. Dies schlug sich auch im Gewinn je Aktie wieder, der sich von 0,01 HK-Dollar auf 0,24 HK-Dollar im ersten Halbjahr 2008 erhöhte. 

Meldung gespeichert unter: Hutchison Telecom Hong Kong

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...