Hutchison Whampoa vor Übernahme der Telekommunikations-Tochter?

Dienstag, 5. Januar 2010 13:07

HONGKONG (IT-Times) - Hutchison Whampoa könnte eine vollständige Übernahme für die Verlust einfahrende Tochtergesellschaft Hutchison Telecommunications International Limited (HTIL) in Betracht ziehen. Die börsennotierte Tochtergesellschaft (WKN: A0DKQP) veräußerte zuletzt eine Reihe von Vermögenswerten.

Hutchison Telecommunications International Ltd. ist eine Abspaltung von Hutchison Whampoa, die vor sechs Jahren durchgeführt wurde. Durch den Verkauf von Vermögenswerten, darunter ein indisches Telekom Joint Venture, wurde das Portfolio von HTIL deutlich ausgedünnt. Nach dem Börsengang in Hongkong und New York konnte das Unternehmen noch Aktivitäten auf acht Märkten vorweisen, während es heute noch in vier Ländern vertreten ist. Der Handel der HTIL-Aktien wurde am gestrigen Montag eingestellt.

Meldung gespeichert unter: Hutchison Telecom Hong Kong

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...