HTC und Amazon.com arbeiten offenbar an Smartphone-Projekt

Smartphones

Mittwoch, 16. Oktober 2013 09:59
HTC

LONDON (IT-Times) - Der taiwanische Smartphone-Hersteller HTC Corp wird offenbar für den Online-Händler Amazon.com ein Smartphone entwickeln. Insgesamt sollen drei verschiedene Geräte für den E-Commerce-Giganten in Arbeit sein, will zumindest die Financial Times erfahren haben. Eines der Geräte soll bereits im fortgeschrittenen Entwicklungsstadium sein.

Amazon.com wollte sich zu dem Bericht nicht äußern. Schon seit längerem werden Amazon.com Ambitionen im Smartphone-Markt nachgesagt. Allerdings ließ der Online-Händler zuletzt verlauten, kein eigenes Telefon in diesem Jahr mehr anbieten zu wollen. Auch HTC Marketing-Chef Ben Ho wollte sich zu einer möglichen Partnerschaft mit Amazon.com nicht konkret äußern. Bei HTC (WKN: A0RGRD) suche man ständig nach neuen Möglichkeiten, hieß es aus dem Konzern. HTC kämpft derzeit gegen eine Absatzkrise, eine Partnerschaft mit Amazon.com könnte dem Unternehmen helfen, seine Probleme zu überwinden.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...