Heftige Umsatzwarnung bei Phoenix Solar

Dienstag, 23. Oktober 2012 18:21
Phoenix Solar

SULZEMOOS (IT-Times) - Kurz vor der Veröffentlichung der Quartalszahlen revidiert Phoenix Solar die Umsatzerwartung drastisch. Die Ergebnisprognose wurde beibehalten.

Statt den bisher angekündigten 210 Mio. bis 240 Mio. Euro prognostiziert das deutsche Solartechnikunternehmen nun nur noch Umsätze in Höhe von 150 Mio. bis 170 Mio. Euro. Das EBIT wird geringer ausfallen als in der Vorjahresspanne und soll bei 19 bis 25 Mio. Euro liegen. Dies war jedoch schon zuvor prognostiziert worden. Nach aktuellem Stand erzielte das Unternehmen einen Verlust vor Zinsen und Steuern von 18 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Phoenix Solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...