Groupon will Hotelplattform neues Leben einhauchen

E-Commerce

Freitag, 24. Januar 2014 11:00
Groupon

CHICAGO (IT-Times) - Groupon intensiviert die Bemühungen um das eigene Reise- und Hotelportal Getaways. Zahlreiche neue Hotels und eine zukünftige Last-Minute-Booking Funktion sollen die Internetseite des US-amerikanischen E-Commerce-Spezialisten attraktiver machen.

Im Rahmen einer Partnerschaft mit Reisespezialist Expedia hat Groupon das Angebot des eigenen Reiseportals Groupon Getaways um 20.000 neue Hotels ergänzt. Darüber hinaus sollen Kunden im Falle einer Buchung einen fünf Prozent Rabatt in Form von „Groupon Bucks“ erhalten. In einem weiteren Schritt will der E-Commerce-Spezialist aus den USA künftig die Buchung von Last-Minute-Angeboten ermöglichen, wie die Internetseite TechCrunch berichtet. Dies soll vor allem durch eine stärkere Verbindung des bisherigen Angebotes mit dem im vergangen Jahr akquirierten Unternehmen Blink geschehen. Bislang ist die Tochtergesellschaft noch eigenständig aktiv und in erster Linie durch die App „Blink by Groupon“ bekannt.

Meldung gespeichert unter: Groupon

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...