Groupon will China-Venture Gaopeng mit Rivalen fusionieren

Donnerstag, 19. April 2012 16:04
Groupon.gif

BEIJING (IT-Times) - Der Daily Deals Spezialist Groupon will offenbar sein bislang glück- und erfolgloses China-Venture Gaopeng, ein Joint Venture, dass das Unternehmen gemeinsam mit der chinesischen Tencent betreibt, mit dem Rivalen FTuan fusionieren.

Nach einem Bericht von TechCrunch zufolge soll die Fusion mit dem chinesischen Rivalen FTuan schon Ende nächsten Monats stattfinden. FTuan ist ebenfalls eine Daily Deal Seite, in der Tencent investiert ist. Kommt die Fusion tatsächlich zu Stande, würde Tencent seinen Einfluss auf das Groupon-Venture sicherlich erhöhen. Für Groupon (Nasdaq: GRPN, WKN: A1JMC2) würde die Fusion praktisch einem Scheitern in China gleichkommen.

Meldung gespeichert unter: Groupon

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...