Groupon: Mit Basics gegen die Verluste

Internet-Deals

Freitag, 2. Mai 2014 17:21
Groupon

CHICAGO (IT-Times) - Groupon geht mit Basics in die Offensive: Nachdem der Daily Deals-Anbieter für 2014 überraschend Verluste angekündigt hatte, will das Unternehmen jetzt ein Shopping-Portal für den Haushaltsbedarf schalten.

Mit dem Online-Shopping-Service Groupon Basics will Groupon seinen Kunden eine Plattform für über 100 neue Haushalts-, Wellness- und Hygieneprodukte anbieten. Wie das Unternehmen heute in einer offiziellen Mitteilung bekanntgab, können sich Nutzer zukünftig Basic-Artikel in Großhandels-Format liefern lassen. Mit einer zusätzlichen Rabatt-Aktion zum Start der Plattform will Groupon Kunden locken. Nicht zuletzt mit diesem Schritt will sich Groupon in eine E-Commerce-Plattform à la Amazon.com verwandeln. Groupon Basic wird im Netz und als App verfügbar sein.

Meldung gespeichert unter: Groupon

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...