Groupon: Hedge Fund Tiger Global erwirbt 9,9 Prozent der Anteile

Rabattportal erhält Unterstützung

Dienstag, 20. November 2012 15:48
Groupon.gif

NEW YORK (IT-Times) - Groupon-Aktien zeigen sich im frühen Handel deutlich fester, nachdem der Hedge Fund Tiger Global Management 9,9 Prozent der Anteile an dem Daily Deals Spezialisten erworben hat, wie die New York Times berichtet. Groupon-Aktien klettern im frühen Handel in New York um rund neun Prozent.

Wie aus dem bei der SEC hinterlegten 13G-Filing hervorgeht, ist die Beteiligung eher von passiver Natur. Dabei will der acht Mrd. US-Dollar schwere Hedge Fund Tiger Global zunächst keinen aktiven Einfluss auf die Firmen-Strategie nehmen, wie es heißt. Tiger Global besitzt demnach 65 Millionen Groupon-Aktien (Nasdaq: GRPN, WKN: A1JMC2). Groupon-Anteile verloren seit dem Börsengang im November 2011 mehr als 80 Prozent ihres Wertes, nachdem Investoren das Geschäftsmodell des Unternehmens zunehmend hinterfragten.

Meldung gespeichert unter: Groupon

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...