Google stellt Purchases on Google und neue Shooping-Features vor

Google goes E-Commerce

Freitag, 17. Juli 2015 16:07
Google

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Suchmaschinengigant Google hat nicht nur starke Zahlen vorgelegt, das Unternehmen hat jüngst auch seinen eigenen “Buy-Button” vorgestellt. Mit dem neuen Feature „Purchases on Google“ können Käufer künftig Produkte direkt über eine mobile Werbeanzeige erwerben.

Bereits zuvor war über die Tests eines solchen „Buy-Buttons“ aus dem Hause Google spekuliert worden. Der Suchmaschinenspezialist hatte das Feature zuvor mit einigen wenigen Händlern getestet. Wie Google im Blog weiter mitteilt, sollen Nutzer neben Produkt-Ratings auch Informationen darüber erhalten, wo das Produkt im nächsten Laden verfügbar ist. Diese Informationen sollen zumindest für Google Chrome- und Android-Nutzer noch in diesem Monat verfügbar sein, während der iOS-Support in den kommenden Monaten folgen soll.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...