Glu Mobile im Visier von Übernahmespekulationen - nächstes Ziel von Zynga?

Mittwoch, 28. März 2012 09:16
GluMobile.gif

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Die Aktien von Glu Mobile kletterten in der Vorwoche um 21 Prozent, nachdem Spekulationen laut wurden, wonach Glu Mobile ein nächstes Übernahmeziel sein könnte, nachdem Zynga 180 Mio. Dollar für den Mobile-Game-Entwickler OMGPOP gezahlt hat.

Glu Mobile (Nasdaq: GLUU, WKN: A0MLUQ) ist der Entwickler von Mobile-Spiele wie „Contract Killer: Zombies“ und „Gun Bros“. Analysten trauen dem Unternehmen in den kommenden zwei Jahren ein signifikantes Wachstum zu. Entsprechend groß könnte das Interesse aus der Spieleindustrie sein, die in den vergangenen Jahren bereits die Übernahme von OMGPOP, Playdom, PopCap Games und Playfish beobachtet hat.

Meldung gespeichert unter: Glu Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...