Gekürzte Zuschüsse für Solarbranche?

Montag, 16. Januar 2012 10:36
SolarWorld

TAIPEH (IT-Times) - Die unerwartet hohe Installationsleistung von Solarsystemen in Deutschland im Jahr 2011 könnte dazu führen, dass die Regierung Zuschüsse kürzt.

Nicht nur die Subventionen für Solaranlagen sollen deutlich sinken. Außerdem sollen die sogenannten „Feed-in-Tariffs“, welche die erneuerbaren Energien stützen sollten, nur für Systeme über 3KW gelten, wie der Branchendienst DigiTimes berichtet. Eine endgültige Entscheidung über die Umgangsweise von Seiten der Regierung mit den Förderungsmaßnahmen soll aber erst im Laufe dieser Woche fallen, so der Bericht weiter

Meldung gespeichert unter: SolarWorld

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...