Gartner: Indischer Mobilfunkservicemarkt soll kräftig zulegen

Montag, 22. Juni 2009 10:28
Vodafone

NEU DEHLI (IT-Times) - Die Marktforscher aus dem Hause Gartner gehen davon aus, dass die Serviceumsätze auf dem indischen Mobilfunkmarkt in den nächsten Jahren um durchschnittlich um 12,5 Prozent wachsen werden. Der Markt soll bis 2013 dann ein Volumen von mehr als 30 Mrd. US-Dollar erreichen, so die Gartner-Marktforscher.

Die Zahl der indischen Mobilfunkteilnehmer soll im gleichen Zeitraum im Schnitt um jährlich 14,3 Prozent zulegen und in 2013 auf 452 Mio. Teilnehmer klettern. Indien dürfte dann zum weltweit zweitgrößten Mobilfunkmarkt hinter China aufsteigen, so die Gartner-Marktforscher.

Die indische Mobilfunkindustrie werde zwar die Phase des Hyper-Wachstums verlassen, jedoch werde der Markt in den nächsten drei Jahren weiter zweistellig zulegen, nachdem sich die Mobilfunknetzbetreiber vor allem auf den Netzausbau in den ländlichen Gebieten konzentrieren werden, so Gartner-Analyst Madhusudan Gupta. Das Wachstum werde dabei von mobilen Mehrwertdiensten angetrieben, die sowohl für ländliche Räume als auch Ballungszentren relevant sind, so Gupta.

Meldung gespeichert unter: Vodafone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...