Evergreen Solar auf Geldsuche - Prognose gesenkt

Mittwoch, 20. Mai 2009 16:47
Evergreen Solar

MARLBORO (IT-Times) - Evergreen Solar Inc. (Nasdaq: ESLR, WKN: 578949) will durch die Ausgabe neuer Aktien künftige Investitionen finanzieren. Unter anderem steht dabei ein Anlagenbau in China auf dem Wunschzettel des Solarunternehmens.

Wie Evergreen Solar mitteilte, werde man insgesamt 60 Mio. Dollar in neuen Stammaktien ausgeben. Hauptsächlich sollen durch die Neuemission zwei Projekte finanziert werden, zum einen den Bau einer neuen Fertigungsanlage in China, zum anderen soll der Produktionsstandort in Michigan ausgebaut werden. Evergreen fertigt Silikonwafer, die in erster Linie in der Solarindustrie zur Anwendung kommen. 

Zuletzt hatte das Unternehmen auch unter der Finanzkrise zu leiden. Die Investitionsbereitschaft für neue Projekte sowie die dazu benötigte Kreditvergabe nahmen ab. Zudem wurde in einigen Ländern die staatliche Förderung für verschiedene Solarprojekte zurückgefahren, was den Markt ebenfalls negativ beeinträchtigte. Dies schlug sich zuletzt auch in den Zahlen des vierten Quartals 2008 von Evergreen Solar nieder. 

Meldung gespeichert unter: Evergreen Solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...