Euro: Arcor will 20 Marktanteil in Deutschland

Freitag, 7. Dezember 2007 13:04
Vodafone

ESCHBORN - Die zum britischen Mobilfunknetzbetreiber Vodafone Group Plc. (WKN: A0J3PN) gehörende Arcor sieht den Breitband-Boom längst nicht am Ende. Das Unternehmen plant, einen Marktanteil von 20 Prozent in Deutschland zu erreichen. Dies sagte Vorstands-Chef Harald Stöber im Gespräch mit dem Wirtschaftsmagazin Euro.

Wie das Blatt weiter berichtet, rechne Arcor schon für das zweite Quartal des laufenden Geschäftsjahres mit kräftigem Wachstum bei den Kundenzahlen. „In absoluten Zahlen betrachtet bin ich sehr optimistisch. Eigentlich sollte das zweite Halbjahr sogar etwas besser sein", sagte Stöber. In den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres habe Arcor die DSL-Kundenzahl im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 40 Prozent auf 2,3 Millionen steigern können. Zu Umsatz und Gewinn wollte Stöber keine Planzahlen nennen.

Meldung gespeichert unter: Vodafone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...