EU beschließt günstigere Mobilfunktarife im Ausland

Donnerstag, 30. Juni 2011 15:51
Deutsche Telekom

BRÜSSEL (IT-Times) - Kurz vor den Sommerferien setzt die EU-Kommission noch einmal die Tarife für Auslandsgespräche herab.

Wer vom 1. Juli an mit seinem deutschen Mobiltelefon in einem anderen EU-Land telefoniert, zahlt statt 39 Cent pro Minute nur noch 35 Cent, eingehende Anrufe kosten elf Cent - allerdings jeweils plus Mehrwertsteuer. Der Empfang von Mailbox-Nachrichten soll im Ausland laut dem <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>Handelsblatt zudem kostenfrei sein.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...