Ergebnissteigerung bei S.A.G. Solarstrom - Prognose bestätigt

Donnerstag, 12. November 2009 12:36
S.A.G. Solarstrom

FREIBURG (IT-Times) - Die S.A.G. Solarstrom AG (WKN: 702100) konnte sich in den ersten neun Monaten dieses Jahres sowohl beim Umsatz als auch beim Ergebnis deutlich steigern. Der deutsche Hersteller von Photovoltaik-Anlagen bestätigte daher die bestehende Prognose für das Gesamtjahr 2009.

Der Umsatz der S.A.G. Solarstrom AG in den ersten neun Monaten 2009 verbesserte sich gegenüber der Vorjahresperiode von 64 Mio. Euro auf 76,5 Mio. Euro. Erheblichen Anteil Umsatzplus hatte das Segment Anlagenbetrieb und Services, das die Erlöse im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 22,4 Prozent auf 5,7 Mio. Euro steigern konnte. Das operative Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) stieg im gleichen Zeitraum von 2,1 Mio. Euro auf 2,4 Mio. Euro. Das Periodenergebnis des deutschen Solarunternehmens legte dabei von 1,6 Mio. Euro auf 2,4 Mio. Euro zu.

Meldung gespeichert unter: S.A.G. Solarstrom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...