Ergebnis von Samsung explodiert

Unterhaltungselektronik

Freitag, 26. Oktober 2012 12:33
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL (IT-Times) - Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung Electronics hat am heutigen Freitag die vorläufigen Finanzkennzahlen für das abgelaufene dritte Quartal bekannt gegeben. Smartphone- und Tabletverkäufe katapultierten das Ergebnis deutlich in die Höhe.

Der Umsatz der Samsung Electronics Co. Ltd. (WKN: 881823) stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal um 26 Prozent auf 52,18 Billionen Koreanische Won. Beim operativen Ergebnis verzeichnete Samsung eine Steigerung um 91 Prozent auf 8,12 Billionen Won. Damit ergab sich ein Nettoergebnis von 6,56 Billionen Won (Vorjahr: 3,44 Billionen Won). Das starke Wachstum basierte in erster Linie auf dem Wachstum bei Smartphones, Tablet-PCs und Display Panels. Die Abteilung „Mobile Communications Business“, die einen Umsatz von 26.25 Billionen Won erzielte, ist für mehr als die Hälfte der Umsätze verantwortlich.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...