Ergebnis von Kingsoft rückläufig - Cloud-basierte Dienste im Visier

Dienstag, 27. März 2012 16:11
Kingsoft

BEIJING (IT-Times) - Kingsoft, ein chinesischer Anbieter von Entertainment-, Internetsicherheits- und Applikationssoftware, gab heute die Zahlen für das vierte Quartal sowie für das Gesamtjahr 2011 bekannt. Das Ergebnis konnte beim Umsatz nicht mithalten, in Zukunft will man verstärkt auf Cloud-Computing setzen.

Kingsoft erzielte im vierten Quartal 2011 einen Umsatz von 282,6 Mio. Renminbi, 13 Prozent mehr als im Vorjahresquartal. Das Bruttoergebnis kletterte um zwölf Prozent auf 239,9 Mio. Renminbi.

Meldung gespeichert unter: Kingsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...