Emprise verkauft Unternehmenssparte „Bonapart“

Montag, 17. November 2008 16:33

HAMBURG - Die Emprise AG, IT-Berater für Geschäftsprozesse, hat wieder einen Teil des Unternehmens veräußert. Dieses Mal das Geschäftsmodellierungs-Tool „Bonapart“.

Käufer sei die BTC AG mit Sitz in Oldenburg, welche auch die in dem Bereich beschäftigten Mitarbeiter übernimmt. Als Grund für den Verkauf gab Emprise eine Konzentration auf den Bereich „Beratung“ an. Der Hamburger IT-Berater will allerdings auch in Zukunft die Prozessmodellierung nutzen und als Vertriebspartner der BTC fungieren. BTC zahlte für „Bonapart“ 0,5 Mio. Euro.

Folgen Sie uns zum Thema Emprise und/oder Software via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Emprise

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...