Elektronische SIM-Karte: Apple und Samsung verhandeln mit Netzbetreibern

Gespräche mit AT&T, die Deutsche Telekom, Etisalat, Hutchison, Orange, Telefónica und Vodafone

Freitag, 17. Juli 2015 07:49
Apple

LONDON (IT-Times) - Die beiden Smartphone-Größen Apple und Samsung wollen offenbar ebenfalls in das Geschäft mit elektronischen SIM-Karten (E-SIM-Karten) einsteigen. Zumindest sollen bereits Gespräche mit Mobilfunknetzbetreibern stattfinden, wie die Financial Times berichtet.

Sollte tatsächlich ein Deal zwischen Apple, Samsung und den Netzbetreibern zu Stande kommen, könnte dies die Mobilfunkbranche fundamental verändern, insbesondere wie sich Konsumenten heute für einen Mobilfunkvertrag entscheiden.

Meldung gespeichert unter: Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...