Eine Milliarde Öl-Euro für T-Systems

Dienstag, 1. April 2008 10:12
Deutsche Telekom

BONN - Das wenig Geld verdiende Tochterunternehmen der Deutschen Telekom AG (WKN: 555750) T-Systems verdient wieder. Wie das Unternehmen am Montag in Bonn mitgeteilt hat, sei man „auf Öl gestoßen“.

Selbst nach Öl bohren wird T-Systems zwar nicht, aber dafür hat die Geschäftskundensparte der Deutschen Telekom einen Großauftrag aus dem Hause Shell erhalten. Der Vertrag mit Shell ist mit einer Laufzeit von fünf Jahren und einem Volumen von einer Mrd. Euro der umfangreichste seit Jahren. T-Systems selbst verspricht sich davon, einen Schritt weiter zum „führenden ICT-Dienstleister für europäische Unternehmen“ gegangen zu sein.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...