eBay vor den Zahlen - was Anleger erwarten können

Online-Marktplatzbetreiber meldet nachbörslich Zahlen

Mittwoch, 15. Oktober 2014 08:14
eBay

SAN JOSE (IT-Times) - Der Online-Auktionator eBay wird heute nach Börsenschluss seine Zahlen für das vergangene Septemberquartal vorlegen. Zuvor hatte eBay einen Umsatz zwischen 4,3 und 4,4 Mrd. US-Dollar sowie einen Nettogewinn von 65 bis 67 US-Cent je Aktie in Aussicht gestellt.

Im Vorquartal hatte eBay eher negativ überrascht. Für das Septemberquartal stehen die Chancen gut, dass eBay die Markterwartungen erfüllen kann. Analysten rechnen im Schnitt mit einem Umsatzplus von 12,3 Prozent auf 4,37 Mrd. US-Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 67 US-Cent je Aktie. Zuvor hatte eBay bekannt gegeben, seine Online-Zahlungsdivision PayPal als eigenständiges Unternehmen abspalten zu wollen - dies soll jedoch erst in 2015 geschehen. (ami)

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...