eBay will PayPal in 2015 abspalten - Aktien gefragt

Online-Zahlungen: PayPal wird eigenständiges Unternehmen

Dienstag, 30. September 2014 14:34
eBay

SAN JOSE (IT-Times) - Der Online-Marktplatz eBay gibt dem Drängen des Großinvestors Carl Icahn nach und kündigt die Ausgliederung von PayPal in ein eigenständiges Unternehmen an, das in 2015 an der Börse gehandelt werden soll. eBay-Aktien reagieren im frühen New Yorker Handel euphorisch und klettern um mehr als sieben Prozent.

Durch die Abspaltung sollen beide Unternehmen mehr Flexibilität erhalten und dadurch Wachstumsmöglichkeiten effektiver wahrnehmen können. Der Abspaltungsprozess soll bis zum zweiten Halbjahr 2015 abgeschlossen werden, heißt es bei eBay. Der bisherige eBay-Chef John Donahoe wird als Firmenchef (CEO) anschließend zurücktreten, wenn die Transaktion abgeschlossen ist. Der Online-Marktplatz eBay hatte PayPal vor etwa 12 Jahren übernommen, heute generiert eBay nahezu die Hälfte seines gesamten Umsatzes über seine Zahlungstochter.

Meldung gespeichert unter: Online-Payment

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...