E-Plus will bester Datennetz-Anbieter Deutschlands werden

Mittwoch, 6. Oktober 2010 17:05
Koninklijke KPN

DÜSSELDORF (IT-Times) - Der Netzbetreiber E-Plus schmiedet Pläne für die Zukunft. E-Plus` Zukunftsvisionen ist es, das beste Datennetz innerhalb Deutschlands bieten zu wollen. Dies soll innerhalb von drei Jahren erreicht werden.

Das oberste Ziel sei es, die Mitbewerber auf dem Gebiet des Datennetzes abzuhängen. Sollte zudem das Telekom-Monopol enden, wolle man mit Apple Vereinbarungen treffen, um E-Plus betriebene iPhones anbieten zu können. Dies gab E-Plus-Chef Dirks in einem Interview mit der <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>FAZ bekannt. Bisher würden iPhone-Interessierte über „externe Partner“ versorgt, so Dirks. Davon würden schließlich 95 Prozent einen E-Plus-Vertrag abschließen wollen.

Zudem zeigt E-Plus, Tochtergesellschaft der niederländischen KPN N.V. (WKN 890963) zudem Interesse an einer stärkeren Marktposition im Smartphone-Bereich. Zu diesem Zwecke wolle man „in das Datengeschäft investieren“. So sollen 550 Mio. bis 750 Mio. Euro in den Ausbau gesteckt werden, um den Anteil im Datengeschäft im Laufe der kommenden drei Jahre von zehn Prozent auf circa 20 Prozent gesteigert werden.

Meldung gespeichert unter: Koninklijke KPN

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...