E-Commerce in Lateinamerika noch in Kinderschuhen

Donnerstag, 2. Dezember 2010 12:49
Amazon

RESTON (IT-Times) - Verbraucher in Brasilien und Argentinien stehen dem Online-Shopping aufgeschlossen gegenüber als andere Konsumenten in Lateinamerika. Laut einer Studie der Marktforscher von comScore sind dabei Frauen eher bereit als Männer, Waren über das Internet zu bestellen.

Laut Studie nutzen 88 Prozent der lateinamerikanischen Frauen das Internet zum Einkaufen. Mit einem Internetkäufer-Anteil von 79 Prozent stehen die dortigen Männer dem Shopping im Internet etwas weniger offen gegenüber.

Dabei stellten die Marktforscher erhebliche nationale Unterschiede fest. So markieren Brasilien und Argentinien mit Nutzerquoten von 94 bzw. 89 Prozent die Spitze in Lateinamerika. Schlusslichter beim Einkauf im Internet sind Peru mit 63 Prozent und Chile mit 71 Prozent. Im Mittelfeld der E-Commerce-Käufer bewegen sich die Konsumenten in Kolumbien (84 Prozent) und Mexiko (82 Prozent).

Meldung gespeichert unter: Amazon

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...