Drohen Nokia weitere Schwierigkeiten bei Übernahme von Alcatel-Lucent?

Telekommunikationsausrüstung

Montag, 29. Juni 2015 19:12
Nokia

HELSINKI/FINNLAND (IT-Times) - Die finnische Nokia könnte unter Umständen weitere Probleme bei der Akquisition des Wettbewerbers und Telekommunikationsausrüsters Alcatel-Lucent bekommen.

Die finnische Nokia hatte erst vor kurzem grünes Licht von US-Regierung zur Übernahme von Alcatel-Lucent erhalten. Nun meldet sich ein Aktionär von Alcatel-Lucent zu Wort.

Der Aktivist-Investor Elliott Management hat sich bei Alcatel-Lucent eingekauft und hält 1,3 Prozent der Anteile über Derivate. Dies könnte unter Umständen den Übernahmepreis beeinflussen, da Elliott Management einen höheren Preis für die Aktien von Alcatel-Lucent verlangen kann.

Meldung gespeichert unter: Netzwerkausrüstung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...