Docomo knackt Schwelle bei net mobile-Übernahme

Freitag, 30. Oktober 2009 12:45
net mobile

DÜSSELDORF (IT-Times) - Die Docomo Deutschland GmbH teilte heute mit, dass man voraussichtlich die Mindestannahmeschwelle bei der Übernahme von net mobile überschritten habe. Derzeit seien 67 Prozent der Aktien des Unternehmens angeboten worden.

Bis gestern 18 Uhr wurden Docomo insgesamt 5,18 Millionen Aktien von net mobile offeriert. Dies entspricht etwa 67,4 Prozent des Grundkapitals und damit der Gesamtstimmrechte von net mobile. Docomo geht davon aus, dass die am 26. Oktober 2009 auf 50 Prozent plus eine Aktie herabgesetzte Mindestannahmeschwelle sicher überschritten werde. Das Übernahmeangebot von Docomo läuft noch bis zum 9. November dieses Jahres. (kat/rem)

Meldung gespeichert unter: net mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...