Doch kein Sonderstaatsanwalt für Samsung?

Dienstag, 27. November 2007 18:22
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL -  Dem südkoreanische Elektronikhersteller Samsung Electronics Co. Ltd. (WKN: 881823) wird von den Behörden besonders genau untersucht. Zumindest sollte das ein Sonderstaatsanwalt durchführen. Nun wird geprüft, ob dies überhaupt verfassungskonform wäre.

Am 23. November hatte das Parlament einen entsprechenden Gesetzesentwurf gebilligt, nun kommen Zweifel an der Rechtmäßigkeit eines solchen Vorgehens auf. Zudem könne das Image des bekannten südkoreanischen Unternehmens Schaden nehmen.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...