Deutscher Solarmarkt im Aufwind?

Montag, 30. Mai 2011 16:28
SolarWorld

BERLIN (IT-Times) - Die Preise für Photovoltaik-Zubehör sind im Keller. In Deutschland könnte sich der Solarmarkt allerdings in der zweiten Jahreshälfte erholen.

Das erste Quartal 2011 sah für die Solarbranche besonders rosig aus. Auf Grund geringer Nachfrage fielen die Preise für Solarmodule, -zellen und -wafer. Inzwischen beruhige sich die Lage allerdings, so dass sich auch die Preise langsam erholen sollten, wie der Branchendienst DigiTimes heute mitteilte.

Meldung gespeichert unter: SolarWorld

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...