Deutsche Telekom - Zusammenarbeit mit Microsoft

Dienstag, 21. März 2006 00:00
Deutsche Telekom

BONN - Die Deutsche Telekom AG (WKN: 555750) wird künftig im Bereich Internet-TV-Services mit dem US-amerikanischen Softwarekonzern Microsoft Corp (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) zusammenarbeiten.

Die Deutsche Telekom (DTAG) ist aktuell im Begriff, ihr nationales High-Speed-Netz auszuweiten, um TV- und interaktive Services über das Internet anzubieten, kurz IPTV. Die DTAG wird dazu Microsofts IPTV Edition Software Plattform nutzen. Ziel der DTAG sei es, bis zum Ende des Jahres 2007 eine Millionen Kunden für diesen Service, der über das VDSL-Netz angeboten wird, gewinnen zu können. VDSL überträgt Daten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 50 MB pro Sekunde, während herkömmliche DSL-Netz lediglich Datenübertragungsraten von zwei bis sechs MB pro Sekunde erreichen.

Meldung gespeichert unter: Internet TV (IPTV)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...