Deutsche Telekom: Zahl der Kläger nimmt weiter zu

Dienstag, 17. Juni 2003 16:57
Deutsche Telekom

Die Anzahl der Klagen von Aktionären gegen die Deutsche Telekom (WKN: 555750) steigt weiterhin an. Nach Angaben des Frankfurter Landgerichts sind zur Zeit etwa 1.600 bis 2.000 Klagen gegen den deutschen Ex-Monopolisten eingereicht worden. Nach Angaben eines Justizsprechers ist davon auszugehen, dass in den kommenden Tagen die Zahl der Klagen weiterhin steigen wird.

Die meisten Klageschriften vertreten eine Gruppe von bis zu 30 Aktionären. Die Gesamtzahl der Ankläger liegt folglich wie erwartet im fünfstelligen Bereich. Dem größten deutschen Telekomunternehmen wird von den Anklägern vorgeworfen, in ihrem Börsenprospekt für die dritte Aktientranche falsche Angaben gemacht zu haben. Sie plädieren auf die Rückzahlung des damaligen Kaufpreises.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...