Deutsche Telekom will US-Markt pushen

Montag, 17. Januar 2011 11:58
Deutsche Telekom Logo

BONN (IT-Times) - Die Deutsche Telekom AG hat sich für das Jahr 2011 hohe Ziele gesetzt. Unter anderem will das Telekommunikationsunternehmen das US-amerikanische Geschäft ankurbeln.

Rene Obermann, Chef der Deutschen Telekom AG (WKN: 514000), erklärte in einem Interview gegenüber der <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>Bild am Sonntag, der US-amerikanische Markt verspräche vor allem im mobilen Sektor ein ansehnliches Wachstumspotenzial. Da die Deutsche Telekom dort nach eigenen Angaben über das „zurzeit schnellste Netz“ verfüge, wolle man das Marketing stärken und die Preispolitik optimieren. Dies solle schließlich zu mehr Kunden führen. Die konkreten Pläne für den US-Markt sollen am 20. Januar veröffentlicht werden.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...