Deutsche Telekom will neue APIs für Developer Garden

Developer-Community

Mittwoch, 4. Juli 2012 16:27
Deutsche Telekom Logo

BONN (IT-Times) - Die Deutsche Telekom plant ein umfassendes Update für ihr Programmierer-Portal Developer Garden. Das Web-Portal soll um einige Programmierschnittstellen erweitert werden.

Mit Developer Garden will die Deutsche Telekom den Software-Entwicklern künftig Zugang zu weiteren Telekom-Diensten, wie etwa der Maschine-zu-Maschine (M2M)-Kommunikation geben. Durch das Update wird nun noch das Angebot an Programmierschnittstellen (APIs), beispielsweise für Cloud-basierte, leistungsstarke Sprachapplikationen mit dem Produktnamen Telekom Tropo API, erweitert. Ein ebenfalls neu eingeführter Marketplace gibt den Programmierern die Möglichkeit, einzelne Software-Teile auszutauschen und so effizienter zu arbeiten.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...