Deutsche Telekom will mit App Datenklau à la NSA verhindern

Apps

Dienstag, 25. Februar 2014 16:33
Deutsche Telekom Zentrale

BONN (IT-Times) - Die Deutsche Telekom will offenbar mit einer App auf die Enthüllungen Edward Snowdens reagieren. So soll die Privatsphäre von Kunden besser geschützt werden.

Durch eine Verschlüsselungs-App will die Deutsche Telekom AG mobiles Telefonieren und Texten sicherer gestalten. Nach Angaben des britischen Guardian handle das deutsche Telekommunikationsunternehmen auf der Grundlage von unternehmensinternen Besorgnis um die Datensicherheit ihrer Kunden. Die App soll offiziell auf der CeBit in Hannover vorgestellt werden und zunächst für Android-Smartphones erhältlich sein. Der Service wird von der Deutsche Telekom Einheit T-Systems in Kooperation mit Sichere Mobile Kommunikation mbH, einem Spezialisten für die Verschlüsselung von Daten auf Endgeräten, bereitgestellt. 

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...