Deutsche Telekom will mit App bei Senioren punkten

Apps

Freitag, 22. November 2013 12:53
Deutsche Telekom Logo

BONN (IT-Times) - Die Deutsche Telekom setzt in puncto App-Entwicklung jetzt auf die ältere Generation. Mit mobilen Anwendungen speziell für Senioren passt sich der Telekommunikationsanbieter der Alterung der Gesellschaft an. 

Die Deutsche Telekom geht bei der Entwicklung von Apps ungewohnte Wege: während sich viele Anbieter mit ihren Anwendungen vor allem auf die jungen Nutzer von Smartphones, Tablets und Co. konzentrieren, bietet das Telekommunikationshaus nun eine erste App speziell für die ältere Generation und pflegebedürftige Menschen. Das Tagesnavi soll dabei der Strukturierung des Tagesablaufs, der Pflegekoordination sowie der Kommunikation zum Beispiel zwischen Pflegenden und Angehörigen via Video dienen. Inwiefern die mobile Anwendung ihre Zielgruppe auch tatsächlich anspricht, ist dabei allerdings noch fraglich. Denn Fakt ist, dass mobile Anwendungen und die zu deren Nutzung benötigten Endgeräte vor allem jüngere Menschen ansprechen. Ob sich daran im Zuge der Alterung der Gesellschaft etwas ändern wird, bleibt abzuwarten.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...