Deutsche Telekom will Mehrheit an Bezahldienst Clickandbuy

Dienstag, 9. März 2010 10:50
Deutsche Telekom

BONN (IT-Times) - Die Deutsche Telekom AG (WKN: 555750) will den Online-Bezahldienstanbieter Clickandbuy vollständig übernehmen. Bisher hält der Bonner Konzern 20 Prozent an Clickandbuy.

Nach Informationen der Financial Times Deutschland ist die Übernahme bereits in einem fortgeschrittenem Stadium. Die Zeitung beruft sich dabei auf Unternehmenskreise. Wenn nichts mehr dazwischen komme, werde die Transaktion „über die Bühne gehen“, wird ein Informant zitiert. Finanzielle Details wurden unterdessen nicht bekannt. Zurzeit halten die Familie von Finck sowie eine weitere Schweizer Familie die Mehrheit an Clickandbuy. Zu zehn Prozent ist auch der US-Chipkonzern Intel Corp. am Bezahldienst beteiligt.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...