Deutsche Telekom will junge Kunden ansprechen

Montag, 24. September 2007 12:04
Deutsche Telekom

BONN – Die Deutsche Telekom AG (WKN 555750) will die Chance, die sich durch den Exklusiv-Vertrieb des iPhones in Deutschland ergibt, entsprechend nutzen und sich mit neuen Angeboten vorbereiten. Wie die Wirtschaftwoche berichtet, sollen unter anderem die bislang T-Punkte genannten Verkaufsstellen in Telekom-Shop unbenannt werden.

In den Vordergrund der Produktpräsentationen rücken in den Telekom-Shops dann Mobilfunkprodukte, durch die vor allem jüngere Kunden angesprochen werden sollen, heißt es. Mitarbeiter werden zusätzlich geschult, um im November auf den erwarteten Kundenansturm reagieren zu können, wenn der Verkauf des iPhones aus dem Hause Apple beginnt.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...