Deutsche Telekom will Daten vor USA schützen

Mittwoch, 14. September 2011 10:49
Deutsche Telekom Logo

BONN (IT-Times) - T-Systems, die IT-Einheit der Deutschen Telekom, will mithilfe der Cloud Computing-Technologie eine abgegrenzte Cloud einführen, die es Unternehmen erleichtert, Daten geheim zu halten.

Die Cloud soll sich auf den deutschen oder sogar den gesamten europäischen Raum beziehen. Die in der Cloud gesammelten und geschützten Daten sollen es vor allem den USA erschweren, an Unternehmensdaten zu gelangen. T-Systems will so Kunden mit der besonders hochwertigen Sicherheit der Server überzeugen. Reinhard Clemens, CEO von T-Systems, hat das Ziel, eine legale, abgegrenzte, geschützte Datensphäre zu schaffen.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...