Deutsche Telekom will Attraktivität durch Kooperationen steigern

Telekommunikation

Mittwoch, 11. September 2013 10:07
Deutsche Telekom Logo

MÜNSTER (IT-Times) - Die Deutsche Telekom ist auch in 2013 wieder diverse strategische Partnerschaften eingegangen. Unter anderem kooperiert man mit dem Finanzdienstleister Deutsche Leasing AG, Sky Deutschland und mit Evernote, einem Anbieter von mobilen Diensten.

Im Sommer informierte die Deutsche Telekom über eine Kooperation von T-Systems mit der Deutschen Leasing AG bei Finanzierungsmodellen für Großkunden. Der Schwerpunkt der Kooperation liegt zunächst auf Hardware-Reselling, komplette IT-Pakete sollen folgen. Gleich zu Beginn des Jahres hatte man bekannt gegeben, was nun umgesetzt wurde: Telekom-Kunden, die das sogenannte Entertain-Angebot nutzen, erhalten Zugang zu den Live-Spielen der Fußball Bundesliga sowie Zugang zum exklusiven Sky-Angebot. Dazu gehören Übertragungen der UEFA Champions League, UEFA Europa League, des DFB-Pokals, Golf und der großen Tennisturniere. Die Vereinbarung läuft bis Mitte 2017 und umfasst auch gemeinsame Vermarktungsaktivitäten.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...