Deutsche Telekom: Welle des Widerstands gegen Daten-Drosselung

Montag, 6. Mai 2013 16:15
Deutsche Telekom Logo

BONN (IT-Times) - Die Deutsche Telekom sieht sich wachsendem Widerstand gegen ihre Pläne zur Drosselung des Datenvolumens im Breitband-Festnetz ausgesetzt.

Wie das Handelsblatt berichtet, haben Verbraucherschützer aus Nordrhein-Westfalen die Deutsche Telekom AG (WKN: 555750) in dieser Frage abgemahnt. Die dortige Verbraucherzentrale stellte heute zudem die Forderung zur Rücknahme der zum 2. Mai neu geregelten Tarifstruktur für die Breitbandnutzung via Internet. Widrigenfalls drohen die Verbraucher damit, den Klageweg zu beschreiten.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...