Deutsche Telekom: Verzichtet der Staat auf seine Dividende?

Telekommunikation

Montag, 17. Dezember 2012 10:18
Deutsche Telekom Logo

BONN (IT-Times) - Die öffentliche Hand erwägt offenbar eine finanzielle Unterstützung der Deutschen Telekom beim Ausbau des Breitbandnetzes. Laut einem Bericht des Handelsblatts könnte die staatliche KfW dazu auf ihren Dividendenanteil verzichten.

Laut dem heutigen Bericht im Handelsblatt soll die Bundesregierung über Möglichkeiten nachdenken, den finanziellen Spielraum der Deutschen Telekom AG beim weiteren Ausbau des Breitbandnetzes zu erweitern. Dabei scheint der Verzicht der staatlichen KfW auf die Bardividende ihres 17-prozentigen Anteils an der Deutschen Telekom AG eine mögliche Option zu sein.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...