Deutsche Telekom: Verschlankung durch Entlassungen

Mittwoch, 15. August 2007 12:19
Deutsche Telekom

BONN - Die Deutsche Telekom AG (WKN: 555750) scheint mit weiteren Stellenstreichungen zu liebäugeln. Betroffen seien dabei besonders die Bonner Zentrale sowie der Ausbildungsbereich.

Insgesamt sollen rund 2.000 der 6.500 Stellen in der Unternehmenszentrale in Bonn bis zum Jahr 2009 wegfallen. Dies sehe, so eine Meldung der Berliner Zeitung ein neues Sparprogramm des Personalvorstands Thomas Sattelberger vor. Unter anderem plane die Deutsche Telekom AG auch im Bereich Personal und Training, in dem Mitarbeiter aus- und weitergebildet werden, eine Verschlankung.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...