Deutsche Telekom verkauft Immobilien - vielleicht?

Freitag, 18. Juli 2008 18:20
Deutsche Telekom Logo

WIEN / BONN - Der Bonner Telekommunikationskonzern Deutsche Telekom AG (WKN: 555750) trennt sich nun offenbar von seinen Immobilien.

Bereits gestern hatte die Financial Times Deutschland spekuliert, dass vieles darauf hindeute, dass die Deutsche Telekom AG die Konzern-Immobilien sehr bald verkaufen werde. Möglicher Käufer des Tochterunternehmens DeTe Immobilien, welches die Gebäude des Telekommunikationskonzerns verwaltet, ist der österreichische Baukonzern Strabag. Strabag bestätigte bislang jedoch nur, dass man sich nach wie vor in Gesprächen mit der Deutschen Telekom AG befinde.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...