Deutsche Telekom: US-Geschäft beflügelt den Umsatz

Quartalszahlen

Donnerstag, 7. November 2013 11:40
Deutsche Telekom Logo

BONN (IT-TIMES) - Die Deutsche Telekom hat das dritte Quartal 2013 mit einem Zuwachs der Umsatzerlöse abgeschlossen. Vor allem das Geschäft der US-amerikanischen Tochter T-Mobile US sorgte für den Anstieg der Umsatzwerte.

So legten die Erlöse der Deutschen Telekom AG (WKN: 555750) gegenüber dem dritten Quartal 2012 um sechs Prozent auf einen Wert von 15,53 Mrd. Euro zu. Während das Deutschlandgeschäft dabei um 1,2 Prozent auf 5,67 Mrd. zurückging, schnellte der Umsatzbeitrag von T-Mobile US um 30,5 Prozent auf 5,11 Mrd. Euro. Das Europageschäft gab um sechs Prozent nach und steuerte Erlöse in Höhe von 3,44 Mrd. Euro bei.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...