Deutsche Telekom und Axel Springer kooperieren im Internet

Donnerstag, 4. März 2010 17:20
Deutsche Telekom

BONN (IT-Times) - Die Deutsche Telekom AG (WKN: 555750) und Axel Springer werden in Zukunft zusammenarbeiten. So wird der Bonner Konzern die Verbreitung und die Abrechnung der neuen digitalen Bezahlinhalte von Axel Springer übernehmen.

Ab heute wird es den Spiegel auch als E-Paper zu lesen geben. Dieser soll über t-online.de vermarktet werden und damit für rund 17 Millionen Nutzer des Portals zugänglich sein, so die Deutsche Telekom. Zudem können die regionalen Inhalte von Bildmobil über das Mobiltelefon abgerufen und anschließend über die Rechnung der Deutschen Telekom gezahlt werden.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...