Deutsche Telekom: T-Mobile US bedient knapp 73 Millionen Mobilfunkkunden

Mobilfunknetzbetreiber USA

Montag, 12. Februar 2018 11:13

BELLEVUE/WASHINGTON (IT-Times) - Der Mobilfunknetzbetreiber T-Mobile US Inc., der zur Deutschen Telekom AG (DTAG) gehört, hat die Zahlen für das vierte Quartal und Gesamtjahr 2017 veröffentlicht und weiteres Umsatzwachstum verzeichnet.

Deutsche Telekom - T-Mobile US Arena

Quartal

Der Umsatz von T-Mobile US Inc. erhöhte sich im vierten Quartal 2017 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 5,1 Prozent auf 10,76 Mrd. US-Dollar, wobei der Serviceumsatz knapp 7,76 Mrd. US-Dollar ausmachte (Vorjahr: knapp 7,25 Mrd. US-Dollar).

Damit ließ die Wachstumsdynamik im Vergleich zu den vorherigen Quartalen weiter nach. Das (bereinigte) EBITDA des Mobilfunk-Carriers stieg im vierten Quartal 2017 indes auf 2,71 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 2,61 Mrd. US-Dollar).

Der Free Cash-Flow lag im gleichen Zeitraum bei knapp 1,14 Mrd. US-Dollar, ein deutliches Wachstum zum Vorjahr mit 743 Mio. US-Dollar.

Die DTAG-Tochtergesellschaft T-Mobile US konnte insgesamt das Nettoergebnis im vierten Quartal 2017 auf 2,71 Mrd. US-Dollar bzw. 3,11 US-Dollar je Aktie (verwässert) aufgrund einer Steuerrückerstattung deutlich erhöhen (Vorjahr: 390 Mio. US-Dollar).

Im vierten Quartal 2017 kamen insgesamt rund 1,9 Millionen Kunden netto dazu, davon rund 1,1 Millionen Postpaid-Neukunden. Die Zahl der Mobilfunkkunden stieg somit auf insgesamt 72,6 Millionen.

Der Branded Postpaid Phone Average Revenue per User (ARPU) fiel im vierten Quartal 2017 um 4,1 Prozent auf 46,38 US-Dollar monatlich. Um 1,1 Prozent wuchs indes der ARPU im Bereich Branded Prepaid auf 38,63 US-Dollar.

Die Churn Rate im Bereich Branded Postpaid sank im vierten Quartal 2017 gegenüber dem Vorjahr um zehn Basispunkte auf nunmehr 1,18 Prozent.

Gesamtjahr

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...