Deutsche Telekom streckt die Fühler nach Osten aus

Telekommunikationsnetzbetreiber

Dienstag, 28. Mai 2013 17:10
Deutsche Telekom Logo

FRANKFURT (IT-Times) - Die Deutsche Telekom will ihre Marktposition im osteuropäischen Bereich weiter ausbauen. Zu diesem Zweck sollen gezielte Zukäufe in Polen und Tschechien erfolgen.

Nach Angaben des Handelsblatts arbeitet die Deutsche Telekom derzeit an der Übernahme der polnischen GTS Central Europe für rund 600 Mio. Euro. Das Unternehmen, das zur Investmentgesellschaft Innova gehört, sitzt in Warschau und bietet Dienstleistungen wie Breitband-Internet, Datencenter und Cloud Computing an. Im vergangenen Jahr erzielte GTS einen Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen von 103 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...